Impressum
   Willkommen
   Aktuelles
   über den Wasserturm
   Internetkamera
   Fotogalerie
   Malerei
   über den Verein
   Mitglieder
   Sponsoren
   Ansprechpartner
   Kontakt
   Presse
   Herunterladbares
   Links
   Gästebuch
    
    
©2011 NeuerWasserturm.de
   
LOTTO Sachsen-Anhalt
Deutsche Stiftung Denkmalschutz

 
Nachtrag zum 26.05.2011: 10 Jahre Ingenieurbüro BERTZ

Am 26.05.2011 feierte das Ingenieurbüro BERTZ im Rahmen eines Sommerfestes sein 10-jähriges Bestehen. In den aus diesem Anlass versandten Einladungen hatte unser Vereinsmitglied Ulrich Bertz darum gebeten, von Geschenken und Präsenten abzusehen und stattdessen den Verein zur Förderung und Erhaltung des Neuen Wasserturmes mit einer Spende zu unterstützen. U. a. nach seiner Motivation dazu befragt schrieb uns Herr Bertz:
Ulrich Bertz
Dipl.-Ing. Ulrich Bertz

"Ich bin Jahrgang 1960 und seit 1984 in Dessau ansässig. In den 90er Jahren war ich leitender Mitarbeiter des größten Dessauer Ingenieurbüros (HOECHE & LEDER Planungsgesellschaft mbH). Ab Mai 2001 bin ich selbständiger freiberuflicher Ingenieur und firmiere unter Ingenieurbüro BERTZ, Straßenbau – Tiefbau - Siedlungswasserwirtschaft.
 

Dem Verein zur Rettung des Neuen Wasserturms gehöre ich seit seiner Gründung an. Ich bin sehr froh, dass Herr Tobler damals die Initiative ergriffen hat und den Verein ins Leben gerufen hat. Es war unmöglich, wie solch ein Schmuckstück der Architektur und Ingenieurkunst in dieser Stadt vernachlässigt wurde.
 
Wir feiern jährlich im Mai ein Sommerfest im Hof unseres Geschäftshauses in der Susigker Straße 6 in Kleinkühnau (gemeinsam mit dem ebenfalls dort ansässigen Vermessungsbüro Tetzlaff). Ich weiß, wie viel Geld solch ein Projekt wie der Wasserturm kostet und dass man einen langen Atem für diese Aufgabe braucht. Deshalb wollte ich im Rahmen dieser Veranstaltung etwas Gutes für den Verein tun.
. . . . . . .
In der Anlage ein paar Impressionen vom Fest.
 
Nach Abschluss des Geschäftsjahres im Dezember werden wir, wie auch im letzten Jahr schon, wieder einen Beitrag für den Verein leisten."

 
zoom   zoom
Fotos vom Sommerfest, die uns freundlicherweise Herr Bertz zur Verfügung stellte.
 
Immerhin 250 Euro brachte diese nachahmenswerte Aktion auf das Spendenkonto des Vereins!

(zurück)