Impressum
   Willkommen
   Aktuelles
   über den Wasserturm
   Internetkamera
   Fotogalerie
   Malerei
   über den Verein
   Mitglieder
   Sponsoren
   Ansprechpartner
   Kontakt
   Presse
   Herunterladbares
   Links
   Gästebuch
    
    
©2015 NeuerWasserturm.de
   
LOTTO Sachsen-Anhalt
Deutsche Stiftung Denkmalschutz

 
30.12.2015: Die Umzäunung ist wieder komplett

Nachdem vor drei Monaten ein angetrunkener Autofahrer Teile unseres Zaunes regelrecht umgepflügt hatte (siehe Beitrag vom 28.09.2015) hat die Galabau Dessau-Ziebigk GmbH, die sich jetzt auch um unsere Grünflächen kümmert, nach etlichen Verzögerungen (Versicherung, Gutachtertermine, Materialverfügbarkeit u.a.) endlich die zerstörten Teile des Zaunes erneuern können.

(Fotos: Dr. Dohmeyer, Fotos zum Vergrößern bitte anklicken!)
 
zoom   zoom
 

Vor dem Portal sieht man schon das Material liegen, mit dem im Januar das große Loch im Wasserturminneren (Foto rechts) verfüllt werden soll. Damit ist dann wieder eine Vorraussetzung mehr geschaffen, das Turminnere ungefährdet betreten und auch für kleinere Veranstaltungen nutzen zu können.
 

  zoom
 
zoom   zoom

 
Und auch am Portal konnte inzwischen die letzte große Lücke durch neuen Sandstein geschlossen werden. Damit können wir mit dem 2015 unseren Möglichkeiten entsprechend Erreichten sehr zufrieden sein, was der Vereinsvorstand mit dieser Pressemitteilung anlässlich der bevorstehenden Jahreshauptversammlung 2016 auch noch mal untermauerte.
 
Der schönste Lohn für unsere Vereinsmitglieder, Freunde, Spender und Sponsoren wäre es, wenn wir im Jubiläumsjahr 2016 die nötigen Mittel zusammen bekämen, um die noch im Turminneren wartenden Dachstühle (Bild mitte) der 2 fehlenden Erkertürme (ca. 45.000 Euro pro Turm) wieder zu komplettieren und aufzusetzen, damit die tolle Silhouette unseres Baudenkmals wieder aus allen Himmelsrichtungen bewundert werden kann.  
Viele Besucher dieser Internetseiten haben uns bereits unterstützt und damit das bisher Erreichte überhaupt erst ermöglicht, aber vielleicht kann uns ja die/der eine oder andere anlässlich des 120. Geburtstages unseres Wasserturmes noch einmal mit einer Spende unterstützen und damit dem oben genannten Ziel ein kleines Stück näher bringen.


[einen Artikel zurück] [Artikelübersicht 2015] [einen Artikel weiter]